Zum Ende 2017 verschärfen sich erneut die Grenzwerte für den Schadstoffausstoß von Kaminöfen. Nutzen Sie die Zeit für einen Ofentausch.

Der Herbst ist da!

Jetzt tauschen!

Was Kaminofen-Besitzer wissen sollten: Zum Ende 2017 verschärfen sich erneut die Grenzwerte für den Schadstoffausstoß von Kaminöfen. Besitzer von Altgeräten müssen dann möglicherweise einen Filter nachrüsten oder den Ofen stilllegen.

Nutzen Sie die Zeit für den Ofentausch.


Viele alte Kaminöfen stoßen zu viele Schadstoffe aus. Daher sieht eine gesetzliche Regelung vor, dass sie nach und nach stillgelegt oder nachgerüstet werden müssen.

 

Nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetzt (1.BlmSchV) müssen bis Ende 2017 alle alten Kaminöfen, Kachelofeneinsätze sowie Heizkamine mit einer Typprüfung vor 1985 stillgelegt, nachgerüstet oder ausgetauscht werden, wenn sie die vorgegebenen Grenzwerte nicht erfüllen.

Weitere Fristen sind in den Jahren 2020 und 2024.

 

Neben den Vorteilen für die Umwelt zahlt sich der Ofentausch auch für Sie aus. Dank höherem Wirkungsgrad und niedrigerem Brennstoffverbrauch können Sie von zusätzlich Einsparungen  von 30 Prozent ausgehen.

Bei Fragen zum neuen Ofen sollte ein Gespräch mit dem Schornsteinfeger immer vorausgehen. Die Sommermonate sind ideal für einen Tausch. In dieser Zeit kann man alles in Ruhe planen und auch Ofensetzer und Heizungsbauer haben eher Termine frei als in den hektischen Herbst- und Wintermonaten.

Und heizen muss man äußerst selten in den Sommermonaten.


2017: Es folgen die Kaminöfen der Baujahre 1975 bis 1984.

2020: Folgt die nächste Austauschwelle für Modelle von 1985 bis 1994.

2024: Müssen dann Öfen, die im Zeitraum von 1995 bis 31. März 2010 gefertigt wurden und nicht die Grenzwerte einhalten,
ausgetauscht oder zumindest nachgerüstet sein.

 

Ihr Vorteil beim Tausch eines Kaminofens:

•   Gibt ganz schnell Wärme ab

•   Günstiger Anschaffungspreis

•   Hohe Energieeffizienz (ca. 90 Prozent)

•   Wenig Brennmaterial

•   Geringer Platzbedarf

•   Einfache Installation

•   Große Angebotsvielfalt

•   Geringe Emissionswerte

•   Hohe Flexibilität bei Auf- und Abbau


Neu bei uns im Programm


Gussöfen der Marke Dovre aus Belgien

Spezialisiert auf Kaminöfen aus hochwertigen Gusseisen. Bestens bekannt für die Qualität und attraktives Design und hohe Effizienz und umweltschonende Verbrennung.
Seit Juni bei uns in der Ausstellung zu besichtigen.


Aus Guss gefertigte, freistehende Kaminöfen von Dovre sind in mehreren Modellvarianten erhältlich. Von einer klassisch gehaltenen Ausführung bis zum modernen Design, bietet Dovre eine breite Produktpallette an Kaminöfen für die

Feuerung mit Scheitholz, Holzbriketts und Kohle. Einige Modelle sind auch für den Betrieb mit Gas erhältlich.

 



Kachelkamine der Firma Hein Keramik

Zeitloses Design der Kachelkamine ist durch Sauberkeit und Ausgewogenheit inspiriert. Hochwertige handwerkliche Bearbeitung, originelle glasierte Oberflächen – von Designern für außergewöhnliche Interieure gestaltet.


Kachelkamin mit einteiliger gebogener Frontscheibe und schwenkbarer Tür. Den Ofenkörper bildet eine Verkleidung aus hochwertigen Großformatkacheln, die ein ideales Material für effektive Wärmeübertragung sind.

 

Einfache Regulierung der Verbrennung durch ein einzelnes Bedienelement. SOLID R ist speziell für kombinierte Arten der Wärmeübertragung gestaltet. Der Kachelkamin SOLID R Accum ist mit dem leistungsstarken Wärmetauscher zusätzlich ausgestattet, der den Gesamtwirkungsgrad des Kamins steigert und speichert die Wärmeenergie für ihre vollgende Weiterleitung.


Die Pelletöfen der Marke MCZ


Die MCZ Group (Manufatti Cemento Zenette) ist unser neuer Hersteller für hochwertige Pelletöfen und Kaminöfen.
Kerngeschäft der MCZ ist seit 1995 die Pelletöfen. Man erkannte somit früh die Zeichen der Zeit und baute auf den regenerativen Brennstoff.


Heute gehört MCZ europaweit zu den größten Exporteuren im Bereich Pelletofen, was auch daran liegt, dass sie beim Einstieg die ersten Hersteller von Pellet-Heizöfen waren und dementsprechend nun eine Menge Erfahrung, Technik und Know-How in diesem Bereich besitzen.

Eine neue Generation von Pelletöfen

Diverse MCZ Highlights bei Kaminöfen und Pelletöfen sind z.B.:
•  Easy - intuitive Steuerung an der Bedienblende
•  Relax - bequeme Steuerung per Fernbedienung
•  Overnight - 12 Stunden Gluterhaltung mit Holz
•  Hydro - Bereitstellung von Warmwasser für die Zentralheizung
•  Oyster - komplett hermetisch dichter Korpus für
   raumluftunabhängigen Betrieb
•  Active System - vollautomatische Anpassung an die
   Pelletqualität
•  Comfort Air - Kanalisierung der Wärme bis hin zu 8m, auch in
   andere Stockwerke

Natürlich besitzt nicht jedes MCZ Geräte alle dieser Features.
Die genauen Eigenschaften entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktbeschreibung.
Erfahren Sie mehr: http://www.mcz.it/de/


Kaminofenbestecke

Feinste Ofenkultur von allerhöchster Güte.


Wir führen ab sofort die Premium-Marke RED-ANVIL in unserem Sortiment. Die Ofen-
bestecke der Edelschmiede aus Oberbayern zeichnen sich durch ihre Hochwertigkeit und Vielfältigkeit aus. Funktionalität steht bei jedem dieser Produkte im Vordergrund.

Durchdachte Details und aufwendige Bearbeitungen sollen den Alltag mit dem Kaminofen erleichtern und zur Gemütlichkeit vor dem Feuer beitragen.

Zu Top-Kaminöfen gehören Top-
Kaminofenbestecke.

HAND MADE IN GERMANY


Ausstellung Con Corazon


Für meine Ausstellungsräume konnte ich die regional bekannte Künstlerin Birgit Blesting, besser bekannt unter dem Namen „Con Corazon“ gewinnen.

 

Entdecken Sie die Gemälde von Con Corazon im Heideweg 1 (Naviadresse: Cranenkamp 4). www.blesting.de